Ich übernehme Restaurations- und Rekonstruktionsarbeiten an Flugzeugen und deren Baugruppen sowie an Kraftfahrzeugen. Bevorzugt werden von mir Blech-, Niet- und Schweißarbeiten sowie Holzarbeiten angeboten. Alte, originale Materialien sind sogar teilweise noch vorhanden.

Das Hobby zum Beruf zu machen ist wohl der Traum vieler Menschen.

Seit meiner Jugend interessiere ich mich für die Fliegerei. Die Wende 1990 eröffnete mir die Möglichkeit, meinen Wissensdurst bezüglich alter Flugzeuge, insbesondere des Jagdflugzeuges Messerschmitt Bf 109, zu stillen, da nun genügend Fachliteratur zur Verfügung stand.

Doch alle Theorie ist grau und so habe ich allmählich begonnen, alte Fundstücke, wie zum Beispiel Teile einer Motorhaube, eines Windschutzaufbaus oder einen Propellerspinner einer Bf 109 zu restaurieren.

Nachdem über einen längeren Zeitraum verschiedene Komponenten wie Instrumentenbrett, Seitenruder, Fahrwerksbein, Propellerblatt usw. restauriert waren, wagte ich mich daran, Rumpfsegmente zusammenzufügen. Ein Riesenprojekt nahm seinen Lauf.

Heute steht ein komplett hergerichteter Rumpf zur Verfügung, in dem praktisch alle Teile, wie Steuerung  und Trimmanlage funktionieren. Auch die elektrischen Geräte wie Wendehorizont, Reflexvisier und Beleuchtung sind betriebsfähig.

Aber bis zum ersten Grundanstrich war es noch ein weiter Weg.

Die Fotos dokumentieren die Messerschmitt von 0 auf 109!

Neugierig geworden? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!

 

DATENSCHUTZ